Palm online!

Jetzt habe ich das gan­ze Zeug schon so lan­ge und mir bis­her noch nie die Zeit genom­men, damit her­um­zu­spie­len. Seit gera­de eben habe ich mei­nen Palm zuhau­se online, und zwar via Blue­tooth am Note­book. Hilf­reich war für mich die sehr idio­ten­si­che­re Erklä­rung unter Palm Blue­tooth Inter­net Set­up, damit wars eigent­lich in weni­gen Minu­ten erle­digt — ziem­lich doof, das nicht schon frü­her zu machen.

Damit kann ich jetzt auch in der Bade­wan­ne sur­fen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.