SP2 saugt!

Auf mei­nem Note­book läuft Win­dows XP. Und als bra­ver User hat­te ich die Updates auch gemacht; dabei kam mir auch SP2 auf die Plat­te. Und dann began­nen die Pro­ble­me, ins­be­son­de­re mit dem ein­ge­bau­ten WLAN. Nun muss ich dazu­sa­gen, dass ich ein Think­Pad ver­wen­de und die auch noch eine eige­ne, gar nicht so schlech­te Ver­wal­tungs-Soft­ware für WLANs haben. Aber zuhau­se brauch­te ich bis zu 40 Minu­ten um mich ins WLAN ein­zu­bu­chen. Lei­der habe ich die Ver­bin­dung zum Ser­vice Pack erst sehr spät gefun­den — und es heu­te deinstal­liert.

Und plötz­lich konn­te ich mich rasend schnell ins WLAN ein­bu­chen, habe kei­ne Ver­bin­dungs­ab­brü­che mehr, und auch sonst ist mein Rech­ner wie­der gewohnt schnell.

ARGH!

Nach so vie­len Jah­ren als gros­se, gros­se Soft­ware­fir­ma hat es Micro­soft immer noch nicht geschafft, ihr Qua­li­täts­ma­nage­ment auf die Rei­he zu brin­gen!

Ich blei­be jeden­falls bis auf wei­te­res Ser­vice Pack-absti­nent.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.