Picasa (Google macht Bilder)

Gibts ver­mut­lich schon län­ger, ich habe es aber gera­de erst für mich ent­deckt: Von Goog­le gibt es jetzt Soft­ware, um die Bil­der am loka­len Rech­ner zu kata­lo­gi­sie­ren und auch schon die ers­ten ein­fa­chen Ände­run­gen dar­an vor­zu­neh­men; ver­mut­lich ist es sowas ähn­li­ches wie iPho­to für den PC. Heisst sich Pica­sa und ist gra­tis. Defi­ni­tiv eine Emp­feh­lung wert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.