Schmidt in Aachen

Ich hatte es ja noch gar nicht erwähnt — vor unendlichen Zeiten hatte ich mal Karten für Harald Schmidt in Aachen gekauft. Vor ein paar Tagen war es dann endlich so weit. Und dann ausgerechnet noch an jenem Sonntag, an dem die rot-grüne Regierung in NRW die Mehrheit verlor. Das Publikum war also in einer sehr seltsamen Stimmung.

Um es kurz zu machen: Wir sind vorzeitig gegangen. So sehr ich Harald Schmidt in seiner Late Night Show mag, so schwach war er dann live auf der Bühne. Vielleicht hätte er sich doch nicht nur auf der Fahrt von Köln nach Aachen überlegen sollen, was er denn am Abend gerne machen möchte. Leider schwer enttäuschend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.