So geht Support nicht.

Ich kommuniziere gerade mit einem Software-Anbieter wegen Rückfragen über deren Produkt. Zunächst: Support gibt es per E-Mail oder per 0900-Nummer. Das stimmt mich ja schon mal nicht positiv. Aber dann:
In der ersten Mail auf meine Frage werden neben der genauen Versionsnummer – kann ich ja noch verstehen! – auch noch Seriennummer und genaue Kundenbezeichnung abgefragt. Damit man die Anfrage richtig ablegen könne. Und in der nächsten E-Mail, in der ich auf die Rückfragen antwortete, kommt dann

Beachten Sie, die komplette Korrespondenz immer anzufügen, damit die Bearbeitung nicht unnötig verzögert wird.

Herrschaften, so geht kundenfreundlicher Support nicht!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *