Hintertürchen [Korrigiert]

Ein auf Cryp­to­me gepos­te­tes Doku­ment, dass Foli­en aus einer Schu­lung zum The­ma Com­pu­ter­fo­ren­sik für Geset­zes­hü­ter in USA ent­hält, hat – neben vie­len ande­ren Details – einen enorm inter­es­san­ten Bul­let Point: 

Auf der Folie „What’s a back­door“ („a method to bypass data encryp­ti­on or secu­ri­ty“) steht: 

  • Cur­r­ent­ly avail­ab­le for major encryp­ti­on soft­ware – Micro­soft Bit­lo­cker, FileV­ault, Best­Crypt, True­Crypt, etc

Quel­le: http://​cryp​to​me​.org/​2​0​1​3​/​0​9​/​c​o​m​p​u​t​e​r​-​f​o​r​e​n​s​i​c​s​-​2​0​1​3​.​pdf

Kor­rek­tur Das Doku­ment scheint dann doch eher nicht echt; da bin ich wohl einem Hoax aufgesessen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.