The Danger of a single story

Heute Abend habe ich ein sehr, sehr tolles Video gesehen.

Chimamanda Adichie erklärt darin, warum Pegida dort so erfolgreich ist, wo es so wenige Ausländer gibt; warum die Formulierung „der Ausländer“ oder „der Syrer“ kein Zufall sondern klare Absicht ist, aber auch einen Teil davon, wie religiöser Fanatismus funktioniert. Es geht auch um die Dynamik von Vorurteilen, aber geht deutlich tiefer. Mir persönlich haben diese paar Minuten den Horizont geweitet — absolute Empfehlung.

Ich finde es einen unglaublich wertvollen Beitrag zum aktuellen gesamtgesellschaftlichen Diskurs „Zuwanderung von Fremden“ und es fehlen mir gerade die Worte, es hinreichend zu loben.

The Danger of a Single Story

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.