Australia’s Got Talent

Tim Minchin ist ein in Australien lebender Musiker und Schauspieler. In seinen Liedern setzt er sich immer mal wieder kritisch mit der katholischen Kirche auseinander, legendär ist z.B. sein Pope Song. Aus Wut über das Verhalten von Kardinal Pell und seine Weigerung, für ein Verfahren in Australien aus Rom anzureisen und damit den Opfern der sexuellen Gewalt eine Möglichkeit zu geben, ihm gegenüberzutreten, hat er nun in kurzer Zeit ein Lied geschrieben und produziert: Come Home, Cardinal Pell. Und ebenjenes neue Lied ist in Australien nahezu sofort ein Hit geworden: 12 Stunden nach dem Erscheinen war es schon die Nummer Eins der iTunes Charts. Den Erlös des Liedes spendet er übrigens einer Initiative, die es den Opfern ermöglichen möchte, nach Rom zu fliegen um dort bei der Aussage des Kardinals vor Ort dabeisein zu können.

Und wenn ihr auch noch andere Sachen von Tim Minchin hören wollt, kann ich White Wine in The Sun sehr empfehlen, oder auch den Rock And Roll Nerd.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.